Publisher is online
titleExform
authorNicolas Bourriaud
pages152
size17x12
languageDeutsch
price15 €

“»Das ist der Bereich des Exformalen: Der Ort, an dem die Grenzverhandlungen zwischen dem, was abgelehnt, und dem, was zugelassen wird, geführt werden, zwischen Produkt und Müll. Exform bezeichnet einen Berührungspunkt, eine ›Anschlussdose‹ bzw. einen ›Anschlussstecker‹ im Prozess von Exklusion und Inklusion – ein Zeichen, das zwischen Zentrum und Peripherie wechselt und so ständig zwischen Dissidenz und Macht hin- und herschwankt.«

Nicolas Bourriaud schärft die Bestecke von Louis Althusser, Walter Benjamin und Georges Bataille an Kunstwerken von Gustave Courbet über Marcel Broodthaers, bis hin zu Ryan Gander, Wolfgang Tillman, Josephine Meckseper, Carol Bove, Maurizio Cattelan, Gabriel Orozco, Mai-Thu Perret, oder Walid Raad.”

live now:
program
independent publishing fair